Rolläden

Wartung- und Pflegehinweise für Rolläden

Bei Hitze,

An heißen und sonnigen Tagen soll darauf geachtet werden, dass die Rollladen nicht vollständig geschlossen werden, sondern die Licht/Luftschlitze geöffnet bleiben. Somit ist für eine ausreichend Hinterlüftung der Rollladen gesorgt. Es wird ein Hitzestau vermieden, dessen Folge ist meist das Ausbauchen (Verformung) des Rollladens.

 

Bei Kälte,

Bei Kälte und Frost, ins besonderem Eisregen kann ein Rolladen anfrieren.

Bitte wenden Sie in diesem Fall keine Gewalt an.

Schalten Sie die automatische Steuerungen und Zeitschaltuhren auf Handbedienung. Motorbetriebene Rolladen nicht unbeaufsichtigt laufen lassen.

Falls der Rolladen angefroren ist sofort stoppen.

 

Pflege und Reinigung,

Bitte keine lösungsmittelhaltigen oder körnigen Reiniger verwenden.

Für das optimale Pflegen empfehlen wir Kunststoffreiniger für Hart-PVC.

 

Revision,

Der Kastendeckel soll nicht übertapeziert oder überputzt werden.

Bitte darauf achten, dass diese Revisionsöffnung immer frei zugänglich bleibt.

Bei Reparatur-Bedarf stets an den Fachbetrieb wenden.

Info

  • Sie haben Fragen zu unseren Produkten?
  • Sie suchen Hilfestellung bei bestimmten Problemen?
  • Sie möchten eine konstruktive Kritik hinterlassen oder einfach mal ein Lob aussprechen?
    Klicken Sie einfach hier

              Tel: 0 71 33/20 53 677

              Fax: 0 71 33/20 53 676

              Email:anfrage@grebe-fensterbau.de